Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Der Sandmann" von Robert Wilson
Robert Wilson und die Singer-Songwriterin Anna Calvi erwecken E.T.A Hoffmann...

Wir trauern um Ulf Nilsson
Die Bücher von Ulf Nilsson wurden in den vergangenen 40 Jahren zu wahren...

UA: "Der Mann, der eine Blume sein wollte" von Anja Tuckermann am Düsseldorfer Schauspielhaus
Am 24. September 2021 feiert Der Mann, der eine Blume sein wollte von Anja...

"Taumel und Tumult" von Thomas Arzt uraufgeführt
Am 14. September war die Uraufführung von Taumel und Tumult von Thomas Arzt...

Hörspiel: "Pig Boy. 1986-2358. Replay der Menschwerdung" von Gwendoline Soublin
Schweine-Junge, Schweine-Prozess, Schweine-Utopie: In drei Episoden einer...

DE: "Leonce und Lena" von Erich Zeisl am Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg Buchholz
Der 1905 in Wien geborene Komponist Erich Zeisl, Sohn eines jüdischen...

UA: "Kill Baby" von Ivana Sokola am Nationaltheater Mannheim
Am 17.9. ist die Uraufführung von Kill Baby am Nationaltheater Mannheim...

ÖEA: "Vincent van Gogh" von Kverndokk & Wiik beim Musical Frühling Gmunden
In der Art eines farbenreichen, rasanten Bilderbogens erzählt das Musical...

Unsere Ur- und Erstaufführungen im September
Wir freuen uns auf 15 Ur- und Erstaufführungen im September und senden...

Inszenierung des Jahres: "Einfach das Ende der Welt"
Wir gratulieren Regisseur Christopher Rüping, dem Schauspielhaus Zürich und...

UA: "Hawaii" von Cihan Acar am Theater Heilbronn
Am 24. September hat Cihan Acars Roman Hawaii am Theater Heilbronn...

DSE: "Weinprobe für Anfänger" von Ivan Calbérac am Theater Chemnitz
Am 25. September 2021 kommt Weinprobe für Anfänger von Ivan Calbérac am...

DSE: "Schimmerndes Wasser" von Johanna Emanuelsson am Theater Heidelberg
Am 24. September 2021 wird Schimmerndes Wasser von Johanna Emanuelsson am...

UA: "Der Sonnenkönig" von Werner Holzwarth am Consol Theater Gelsenkirchen
Am 5. September 2021 kommt Der Sonnenkönig von Werner Holzwarth zur...

DSE: "Zwei Lügen, eine Wahrheit" von Blanc/ Poiret am Mittelsächsischen Theater
Am 25. September 2021 kommt Zwei Lügen, eine Wahrheit von Sébastien Blanc und...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

"Ein Recht auf Chanel" - UA von "Einfache Leute"

(c) Alina Reisenthel

 

Am 20. Juni war die Uraufführung von Anna Gschnitzers Stück Einfache Leute am Staatstheater Mainz (Regie: Alexander Nerlich). Der Text, den die Autorin im Auftrag des Mainzer Staatstheaters geschrieben hat, war zuletzt beim diesjährigen Heidelberger Stückemarkt mit dem Publikumspreis ausgezeichnet worden.

„Dass Anna Gschnitzer den Publikumspreis beim Stückemarkt gewonnen hat, dürfte nicht nur an der fein komponierten Dramaturgie und einer gleichzeitig realistischen, oft fein ironischen und zugleich poetischen Sprache liegen, sondern auch daran, dass Gschnitzer einen Nerv trifft.“ (FAZ)

„Differenziert lotet Anna Gschnitzers Stück die brüchige Oberfläche einer vermeintlich auf Chancengleichheit gründenden Gesellschaft aus und findet in der Uraufführung am Staatstheater Mainz eine formidable Realisierung. (...) Selten hat das Theater derart bewegend das Märchen von der sozialen Durchlässigkeit entlarvt. Berührend ist das und auf eine unbehagliche Weise zutiefst ehrlich.“ (Der Freitag)

„Das Stück schaut über den Tellerrand hinaus. Denn nicht nur das Arbeiterkind Alex, auch die Kinder aus 'besserem Hause' leiden hier unter den sozialen Schranken. (...) 'Einfache Leute' zeigt die vielen Facetten der Aufstiegs-Problematik auf spannende und unterhaltsame Weise.“ (SWR)

„Die Geschichte eines sozialen Aufstiegs über Klassengrenzen hinweg – und des Preises, den dieser fordert. Es ist eine bewegende Geschichte. (...) Gschnitzers Drama kommt genau zur richtigen Zeit.“ (Allgemeine Zeitung)

29.06.2021

Stücke zu dieser Nachricht:
Einfache Leute

Autoren zu dieser Nachricht:
Gschnitzer, Anna