Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Ein Lebensgefühl
16.10.2021, Basel, Theater

Der Vorname
26.06.2020, Baden-Baden, Theater

Bombe!
13.03.2020, Göttingen, Deutsches Theater

Der Sohn
23.10.2019, Hamburg, St. Pauli Theater

Der Name der Rose
09.08.2019, Erfurt, Theater

Die Verlobung in St. Domingo - Ein Widerspruch
04.04.2019, Zürich, Schauspielhaus

Der Hase mit den Bernsteinaugen
06.04.2019, Linz, Landestheater

Am Rand (ein Protokoll)
09.03.2019, Nürnberg, Staatstheater

Die Jüdin von Toledo
01.11.2018, Bochum, Schauspielhaus

Hunger
19.10.2018, Berlin, Deutsches Theater


Neu: "Ein Fest für Emily" von Peter Buchholz

© Peter Farbig

 

Clara, Isabell, Julie und Emily sind seit zwanzig Jahren beste Freundinnen. Um Emilys Scheidung von ihrem Mann zu feiern, verbringen die vier ein Wochenende zusammen auf dem Land. Ohne Fleisch, ohne Zigaretten, ohne Männer – so haben es die vier demokratisch abgestimmt. Wobei … Was wäre ein schöneres Scheidungsgeschenk für Emily als ein Stripper? Und wer hätte ahnen können, dass der Stripper ausgerechnet Isabells neuer, blutjunger italienischer Lover ist?

Peter Buchholz' neuestes Stück ist eine temporeiche Komödie über Freundschaft, Liebe und das Älterwerden – Scheidungen, Affären, Schönheits-OPs, Burn-Out, Lebensweisheiten aus der Frauenzeitschrift, Kochrezepte, Mäuse-Phobien und Alkohol inklusive. Denn wie sagt Clara so richtig: "Harte Zeiten, harte Getränke."

Ein Fest für vier erfahrene Schauspielerinnen, bei dem in bester Komödienmanier getrunken, gestritten und verwechselt wird.

01.12.2021

Stücke zu dieser Nachricht:
Ein Fest für Emily

Autoren zu dieser Nachricht:
Buchholz, Peter