Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Der Ring des Nibelungen
28.01.2022, Zürich, Schauspielhaus

Liberté oh no no no
14.01.2022, Frankfurt am Main, Städtische Bühnen

Anfang und Ende des Anthropozäns
19.11.2021, Nürnberg, Staatstheater

Hedwig and the Angry Inch
23.10.2021, Hannover, Niedersächsische Staatstheater

Slapstick
16.10.2021, Zittau, Gerhart-Hauptmann-Theater

Ein Lebensgefühl
16.10.2021, Basel, Theater

Der fabelhafte Die
16.10.2021, Konstanz, Stadttheater

Taumel und Tumult
14.09.2021, Linz, Theater Phönix

Mord im Orientexpress
24.07.2021, Berlin, Theater am Kurfürstendamm

Einfache Leute
20.06.2021, Mainz, Staatstheater


Rückblick: "Das schönste Mädchen der Welt" am Grips Theater, Berlin

© David Balzer

 

Am 14. April 2022 feierte Das schönste Mädchen der Welt seine Uraufführung am Grips Theater, Berlin. Die Bühnenbearbeitung (Karsten Dahlem) nach dem gleichnamigen Film inszenierte Frank Panhans.

"Mit verdienten Standing Ovations. Die Kombination Hiphop und Theater ist ja oft die Garantie für Fremdscham, hier gilt das Gegenteil. Es gab ja zuletzt nicht wenige Theaterabende, die dem Relevanzdruck einer bedrückenden Gegenwart nicht standhalten konnten. In solche Nöte gerät die Inszenierung von Grips-Routinier Frank Panhans in keiner Sekunde. "Das schönste Mädchen der Welt" ist eine mitreißend erzählte Lovestory in zeitgemäßem Sound, die ohne Ausrutscher aufs – selbstredend gerappte – Happy End zusteuert."
(Tagesspiegel)

"Marcel Herrnsdorf als Cyril hat’s drauf, seine flinke Zunge trägt eingängige und im Detail oft verblüffende Zeilen souverän rappend vor. Das sind zum Teil extra für die Bühne geschriebene Texte, in denen der Junge seine Position in Schule und Familie reflektiert oder von der Liebe singt. Schon ihn zu erleben, lohnt den Ausflug zum Hansaplatz." (Berliner Zeitung)

"Mit Anspruchsvollen Texten und viel Girlpower ist das Grips Theater hervorragend im Rap-Universum angekommen."
(RBB)

21.04.2022

Stücke zu dieser Nachricht:
Das schönste Mädchen der Welt

Autoren zu dieser Nachricht:
Lehmann, Aron