Aktuelle Nachrichten

"Kannst Du pfeifen, Johanna?" (Kampe, Hartmann, Stark) am Theater Freiburg
Nach Produktionen an Häusern wie der Deutschen Oper in Berlin, der...

UA: "Die toten Freunde (Dinosauriermonologe)" von Ariane Koch am Pfalztheater Kaiserslautern
Am 9. Dezember hat Ariane Kochs Singspiel Die toten Freunde...

Rückblick: "Hello Dolly" am Theater Bremen
"Das Musical ist beste Unterhaltung, die neben einigem Tiefgang und viel...

Familienstücke zur Weihnachtszeit
Alle Jahre wieder – das Familienstück zur Weihnachtszeit gehört zu den...

Musiktheater für die Weihnachtszeit
Vor dem Fest ist nach dem Fest ist vor dem Fest … Wir haben uns von der...

Komödien für volle Säle
Wo ist unser Publikum? Kehrt es zurück oder kehrt es nicht zurück? Wenn ja:...

Neu: Charivari 2022
Charivari 2022: Unser neues Verlagsprogramm für die Spielzeit 2022/23 können...

DSE: "Don Giovanni" am Jungen Schauspiel Düsseldorf
Am 1. Dezember feiert Don Giovanni von Jens Ohlin und Hannes Meidal...

"Die kahle Sängerin" von Ionesco am Schauspielhaus Graz
Am 18. November hatte Eugène Ionescos Anti-Stück Die kahle Sängerin am...

Deutscher Kindertheaterpreis 2022 für Gwendoline Soublin
Wir freuen uns sehr, dass Gwendoline Soublin für ihr Stück Und alles, in der...

Nestroy-Preis für Rieke Süßkow
Rieke Süßkow hat den Nestroy-Preis 2022 in der Kategorie "Bester Nachwuchs...

Aktuelle Stücke fürs Schauspiel: Ressourcen
Rohstoffe, Energieträger und das, was übrig bleibt: Die Versorgung mit...

ARD-Hörspieltage: Lobende Erwähnung für "Pig Boy 1986 – 2358" von Gwendoline Soublin
Zehn Hörspiele waren für den Deutschen Hörspielpreis der ARD nominiert,...

Hörspiel: "Dinosauriermonologe. Ein Singspiel mit dem Nachwort einer Birke" von Ariane Koch
In 200 Millionen Jahren sind nur noch die weiblichen Dinosaurier übrig...

Ausgezeichnet: Deutscher Musical Theater Preis 2022
Wir freuen uns auch in diesem Jahr über Auszeichnungen beim Deutschen Musical...

Neue Stellas am österreichischen Theaterhimmel
Am 7. Oktober wurden in Wien die Stella-Awards, die Preise für herausragende...

Aktuelle Stücke fürs Junge Theater: Haltung zeigen
Das derzeitige Weltgeschehen könnte wirklich dazu verleiten, sich die Decke...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neu bei FBE: "Prinzessin Drosselbart" von Wolfgang Böhmer und Peter Lund

© Brüder Grimm Festspiele Hanau / Hendrik Nix

 

Zum Erhalt der Dynastie soll Prinzessin Ann heiraten. Die emanzipierte Thronerbin weist jedoch alle Bewerber zurück. Aber anders als im Originalmärchen torpediert sie die Heiratspläne nicht etwa aus Hochmut, sondern weil sie grundehrlich ist. Die Bevölkerung wünscht sich einen Mann auf dem Thron, was Anns erfolgreich regierende Mutter ("Ich schmeiß die Firma seit 20 Jahren!") zunehmend frustriert. Schließlich spricht sie ein Machtwort, um ihre Tochter zur Heirat zu bewegen und somit auch einen männlichen Thronfolger zu erhalten. Daraufhin entscheidet sich Prinzessin Ann für den nicht auf der Liste stehenden vermeintlichen Hofkoch Jakob vom "Königreich Nebenan" und die turbulenten Verwicklungen nehmen ihren Lauf …

Wie bereits in Grimm! verbindet Peter Lund mehrere Märchen (König Drosselbart, Zwerg Nase, Schneewittchen) zu einem gesellschaftskritisch-satirischen Ganzen und greift dabei ironisch zugespitzt, niemals moralisierend, zahlreiche aktuelle Themen auf. Wolfgang Böhmer ordnet die Figuren musikalischen Genres zu: Prinzessin und Prinz (Pop), Königin (Chanson), Köchin und Jakob (Volksmusik), Ensemble-Szenen (Disney-Film-Anklänge) und komponierte eine witzig-komödiantische, unsentimentale Musik von teilweise zirkusmusikartiger Anmutung.

01.09.2022

Stücke zu dieser Nachricht:
Prinzessin Drosselbart

Autoren zu dieser Nachricht:
Lund, Peter
Böhmer, Wolfgang