Aktuelle Nachrichten

Familienstücke zur Weihnachtszeit
Alle Jahre wieder – das Familienstück zur Weihnachtszeit gehört zu den...

Neu: Charivari 2022
Charivari 2022: Unser neues Verlagsprogramm für die Spielzeit 2022/23 können...

DSE: "Don Giovanni" am Jungen Schauspiel Düsseldorf
Am 1. Dezember feiert Don Giovanni von Jens Ohlin und Hannes Meidal...

"Die kahle Sängerin" von Ionesco am Schauspielhaus Graz
Am 18. November hatte Eugène Ionescos Anti-Stück Die kahle Sängerin am...

Deutscher Kindertheaterpreis 2022 für Gwendoline Soublin
Wir freuen uns sehr, dass Gwendoline Soublin für ihr Stück Und alles, in der...

Nestroy-Preis für Rieke Süßkow
Rieke Süßkow hat den Nestroy-Preis 2022 in der Kategorie "Bester Nachwuchs...

Aktuelle Stücke fürs Schauspiel: Ressourcen
Rohstoffe, Energieträger und das, was übrig bleibt: Die Versorgung mit...

"Hello Dolly" von Jerry Herman am Theater Bremen
Frank Hilbrich inszeniert am Theater Bremen Jerry Hermans musikalische...

ARD-Hörspieltage: Lobende Erwähnung für "Pig Boy 1986 – 2358" von Gwendoline Soublin
Zehn Hörspiele waren für den Deutschen Hörspielpreis der ARD nominiert,...

Hörspiel: "Dinosauriermonologe. Ein Singspiel mit dem Nachwort einer Birke" von Ariane Koch
In 200 Millionen Jahren sind nur noch die weiblichen Dinosaurier übrig...

Ausgezeichnet: Deutscher Musical Theater Preis 2022
Wir freuen uns auch in diesem Jahr über Auszeichnungen beim Deutschen Musical...

Neue Stellas am österreichischen Theaterhimmel
Am 7. Oktober wurden in Wien die Stella-Awards, die Preise für herausragende...

Aktuelle Stücke fürs Junge Theater: Haltung zeigen
Das derzeitige Weltgeschehen könnte wirklich dazu verleiten, sich die Decke...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neue Stellas am österreichischen Theaterhimmel

"Ich, Ikarus" am Burgtheater, Wien (c) Karolina Miernik

 

Am 7. Oktober wurden in Wien die Stella-Awards, die Preise für herausragende Leistungen im professionellen Theater für junges Publikum vergeben.

Als herausragendes Kinderstück wurde Ich, Ikarus von Oliver Schmaering in der Inszenierung des Wiener Burgtheaters ausgezeichnet. Das Stück ist ein sprachgewaltiges Plädoyer gegen die Mittelmäßigkeit. "Aus der Mitte heraus in die Extreme. Fliegen, frei sein, untertauchen, lieben, leben (...) Diversität der Sprache, Durchbrechen von Raum und Zeit." (aus der Jurybegründung)

Else (ohne Fräulein) von Thomas Arzt wurde als herausragendes Jugendstück prämiert. Dem Stück "gelingt in außerordentlichem Maße eine packende Dramatisierung von Schnitzlers Novellenstoff" (aus der Jurybegründung). Die Inszenierung des Vorarlberger Landestheaters "nimmt mit, rüttelt auf und bewegt".

Die Jugendjury hat außerdem Mädchen wie die von Evan Placey in der Produktion des Burgtheater-Studios ausgezeichnet und war beeindruckt vom starken Plot des Stückes: "Wie kann ein einziges Bild das Leben eines jungen Mädchens so drastisch verändern?"

Und Raphael Kübler wurde für seine herausragende darstellerische Leistung in der Inszenierung Eine Weihnachtsgeschichte von Philipp Löhle am Tiroler Landestheater geehrt. "In seiner Rolle als Ebenezer Scrooge zeigt er äußerst facettenreich die Wandlung dieser Figur und schafft es sogar, für diesen unsympathischen Charakter beim Publikum Mitgefühl zu erregen."

Die Stellas werden von der Österreich-Sektion der internationalen Kinder- und Jugendtheatervereinigung ASSITEJ verliehen. Die Jury bestand aus Felicitas Biller, Christoph Daigl, Christian Ruck und Yvonne Zahn.

11.10.2022

Stücke zu dieser Nachricht:
Mädchen wie die
Eine Weihnachtsgeschichte
Ich, Ikarus
Else (ohne Fräulein)

Autoren zu dieser Nachricht:
Schmaering, Oliver
Placey, Evan
Löhle, Philipp
Arzt, Thomas