Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Die Burg der Assassinen
08.12.2023, Aachen, Theater

Lazarus
01.12.2023, Kiel, Theater

Siri und die Eismeerpiraten
05.12.2023, Wien, Theater der Jugend

Euromüll
07.10.2023, Marburg, Hessisches Landestheater

Kopenhagen-Trilogie
02.06.2023, Frankfurt am Main, Städtische Bühnen

Erfolg
24.05.2023, München, Residenztheater

Wann, wenn nicht jetzt?
09.03.2023, Münster, Wolfgang Borchert Theater

Pirsch
29.01.2023, Göttingen, Deutsches Theater

Polar
23.01.2023, Wien, Theater Drachengasse

Brigitte Bordeaux (Musical)
09.12.2022, Memmingen, Landestheater Schwaben


FAUST-Nominierung für Ebru Tartıcı Borchers

© Christian Borchers

 

Ebru Tartıcı Borchers ist für ihre Inszenierung von Maya Arad Yasurs "Amsterdam" am Oldenburgischen Staatstheater für den Deutschen Theaterpreis DER FAUST in der Kategorie "Inszenierung Schauspiel" nominiert. Wir senden herzliche Gratulationen an das ganze Team! Die Preisverleihung findet am 25.11. am Thalia Theater Hamburg statt.

"Regisseurin Ebru Tartıcı Borchers gibt der in sechs Stimmen verkörperlichten erzählerischen Polyphonie reichlich luftigen Raum zur Entfaltung." (Nachtkritik)

"Spannender als jeder Krimi (…) toll umgesetzt (…) selten so begeistert!" (Bremen 2)

Ebru Tartıcı Borchers wird als Regisseurin durch Felix Bloch Erben vertreten.

Ihre nächsten Premieren sind:
23.09.23 Fiesta von Gwendoline Soublin am Theater an der Parkaue Berlin
15.11.23 "Vorstadtkrokodile" am Stadttheater Gießen
12.01.24 "Serenade für Nadja" am Theater Oberhausen
03.03.24 "Die große Entwunderung des Wilbur Whittaker" am Staatstheater Oldenburg
21.04.24 "Parliament Square" am Staatstheater Mainz

21.09.2023