Aktuelle Nachrichten

DSE: Hadrien Raccahs "Die Einladung" an der Komödie Frankfurt
Am 16. Mai feierte Die Einladung von Hadrien Raccah deutschprachige...

Aufnahme von Thomas Zaufkes und Henry Masons "Die Königinnen" veröffentlicht
Im Februar 2024 wurde das Musical Die Königinnen von Thomas Zaufke und Henry...

Drei Gastspiele bei den Autor:innentheatertagen
Wir freuen uns über drei Gastspiele bei den diesjährigen...

Herzlich willkommen, Yasmina Reza!
"Yasmina Reza spießt die Klischees auf, die Tics, die Gewissheiten. Sie...

UA: "Die Liebe auf Erden" von Anja Hilling am Landestheater Altenburg
Am 25. Mai wird Die Liebe auf Erden von Anja Hilling am Theater Altenburg...

UA: "Totenüberlebung" von Jona Spreter an den Münchner Kammerspielen
Am 15.5. ist die Uraufführung von Totenüberlebung an den Münchner...

Arad Dabiri gewinnt den Autor:innenpreis des Heidelberger Stückemarkts 2024
Der Autor:innenpreis des Heidelberger Stückemarkts geht in diesem Jahr an...

"Ein lustvolles Loblied auf die Operette": "Doktor Ox" Premiere am Theater Münster
Am 04.05. feierte die fantastische Operette Doktor Ox von Jacques Offenbach...

Paul Abraham Preis 2024 wird an Susanne Lütje und Anne X. Weber verliehen
Am 07.05. findet im Kranfoyer der Dresdener Staatsoperette die diesjährige...

Rückblick: "Die Staatsoperette Dresden verführt mit Clivia ins Reich der Illusion"
Am 13.04. feierte die Operette Clivia in der Inszenierung von Peter Lund und...

"Die Spielzeugbande" - Neues Hörspiel von Clara Leinemann beim WDR
Seit dem 13.04.2024 ist Die Spielzeugbande, das diebische Hörspiel für Kinder...

UA: "Wildbestand oder on einer, die auszog, eine Zukunft zu finden"
Am 21. April feiert Wildbestand oder Von einer, die auszog, eine Zukunft zu...

Madame Nielsen erhält Wolfgang-Koeppen-Preis 2024
Der mit 5.000 Euro dotierte Wolfgang-Koeppen-Preis für Literatur der...

US-Erstaufführung von Olivier Garofalos "Warte nicht auf den Marlboro-Mann"
Am 12. April war die US-amerikanische Erstaufführung von Warte nicht auf den...

Leonhard-Frank-Stipendium 2024 für Annika Henrich
Annika Henrich erhält das Leonhard-Frank-Stipendium 2024. Mit dem Stipendium...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Junges Theater: Prämierte Stücke über psychische Gesundheit

Inszenierungsfoto "Fiesta" © Salzburger Festspiele / Marco Borelli

 

Spätestens nach der Corona-Krise ist die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen gesellschaftlich noch einmal in den Fokus gerückt. Wie lässt sich mit überbordender Traurigkeit oder Ängsten umgehen? Wo und wie bekomme ich Hilfe? Die folgenden Stücke erzählen sensibel von tiefen Gefühlen, Unsicherheiten und Bewältigungsstrategien.

"Clara Leinemann hat mit Buddeln ein einfühlsames Stück zum Thema Depression geschrieben, das diese komplexe Krankheit auch für ein junges Publikum erfahrbar macht, ohne verfälschend zu vereinfachen. Mit großer Ernsthaftigkeit beleuchtet sie die Wünsche und Sorgen der Betroffenen und ihres Umfelds, verliert dabei jedoch nie den Humor – oder die Hoffnung."
Aus der Jurybegründung des Jugendtheaterpreises Baden-Württemberg 2024

In dem Roman Kurz vor dem Rand von Eva Rottmann "erzählt die 17-jährige Ari, rotzig, klug und äußerst authentisch: von ihren verwirrenden Gefühlen für Tom, von Geschlechternormen, die nicht zu ihrer Realität passen wollen, von psychischer Krankheit und immer wieder vom Freiheitsgefühl auf dem Skateboard. Wichtige und aktuelle gesellschaftliche Themen werden auf sensible Art angesprochen, weil sie selbstverständlich zu Aris Lebenswelt gehören, und wirken so nie bemüht oder moralisch."
Aus den Nominierungen für den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2024

Fiesta von Gwendoline Soublin hat 2024 den Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg gewonnen. Die Salzburger Nachrichten schrieben über die Deutsche Erstaufführung: "Traumatische Pandemieerfahrungen und ihre Aufarbeitung: Was in der Politik zum harten Wahlkampfthema geworden ist, funktioniert auf der Bühne mit Einfühlungsvermögen und immer wieder mit Humor."

02.04.2024

Stücke zu dieser Nachricht:
Fiesta
Kurz vor dem Rand
Buddeln

Autoren zu dieser Nachricht:
Soublin, Gwendoline
Rottmann, Eva
Leinemann, Clara