Aktuelle Nachrichten

Uraufführung: "Firnis" von Philipp Löhle
Am 7. Juni war die Uraufführung des Auftragswerks Firnis von Philipp Löhle am...

Stellenausschreibung: Assistenz Dramaturgie / Lektorat (w/m/d)
Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG ist der älteste deutsche Bühnenverlag. Wir...

Neu: "Häuslfrau" von Amir Gudarzi
Neu im Programm: Häuslfrau (Das Feuer steckt im Feuer) von Amir Gudarzi....

DSE: Hadrien Raccahs "Die Einladung" an der Komödie Frankfurt
Am 16. Mai feierte Die Einladung von Hadrien Raccah deutschprachige...

Aufnahme von Thomas Zaufkes und Henry Masons "Die Königinnen" veröffentlicht
Im Februar 2024 wurde das Musical Die Königinnen von Thomas Zaufke und Henry...

Drei Gastspiele bei den Autor:innentheatertagen
Wir freuen uns über drei Gastspiele bei den diesjährigen...

Herzlich willkommen, Yasmina Reza!
"Yasmina Reza spießt die Klischees auf, die Tics, die Gewissheiten. Sie...

UA: "Die Liebe auf Erden" von Anja Hilling am Landestheater Altenburg
Am 25. Mai wird Die Liebe auf Erden von Anja Hilling am Theater Altenburg...

UA: "Totenüberlebung" von Jona Spreter an den Münchner Kammerspielen
Am 15.5. ist die Uraufführung von Totenüberlebung an den Münchner...

Arad Dabiri gewinnt den Autor:innenpreis des Heidelberger Stückemarkts 2024
Der Autor:innenpreis des Heidelberger Stückemarkts geht in diesem Jahr an...

"Ein lustvolles Loblied auf die Operette": "Doktor Ox" Premiere am Theater Münster
Am 04.05. feierte die fantastische Operette Doktor Ox von Jacques Offenbach...

Paul Abraham Preis 2024 wird an Susanne Lütje und Anne X. Weber verliehen
Am 07.05. findet im Kranfoyer der Dresdener Staatsoperette die diesjährige...

Rückblick: "Die Staatsoperette Dresden verführt mit Clivia ins Reich der Illusion"
Am 13.04. feierte die Operette Clivia in der Inszenierung von Peter Lund und...

"Die Spielzeugbande" - Neues Hörspiel von Clara Leinemann beim WDR
Seit dem 13.04.2024 ist Die Spielzeugbande, das diebische Hörspiel für Kinder...

UA: "Wildbestand oder on einer, die auszog, eine Zukunft zu finden"
Am 21. April feiert Wildbestand oder Von einer, die auszog, eine Zukunft zu...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Drei Gastspiele bei den Autor:innentheatertagen

© Produktionsfoto "Antrag auf größtmögliche Entfernung von Gewalt", Theater Oberhausen / Axel J. Scherer

 

Wir freuen uns über drei Gastspiele bei den diesjährigen Autor:innentheatertagen am Deutschen Theater Berlin. Diese Stücke unserer Autor:innen werden in den nächsten Wochen gezeigt:

Als die Götter Menschen waren von Amir Gudarzi UA: 26.01.2024, Nationaltheater Mannheim

"Der raffiniert komponierte Text thematisiert und kritisiert viel: aktuell Politisches und Gesell­schaftliches, Ungerechtigkeiten, Ausbeutungs­strukturen, Dürre, Erdbeben, Kriege, Kinderar­beit, Umweltkatastrophen, Rassismus. Prangert die fehlende Bereitschaft der Menschen an, et­was zu ändern an diesen Zuständen."
Theater heute

Antrag auf größtmögliche Entfernung von Gewalt von Felicia Zeller UA: 17.05.2023, Theater Oberhausen

"Die Autorin Felicia Zeller bringt in 'Antrag auf größtmögliche Entfernung von Gewalt' das Kunststück fertig, den Sound und die Wucht der realen Interviews, die Regisseur Eike Weinreich geführt hat, zu bewahren und ihn dennoch durch Loops, Doppelungen, Verkürzungen in ein grausames Gedicht zu verwandeln, das immer wieder verrät: hier geht es um mehr als um schlimme Einzelschicksale.“
Nachtkritik

PEACES (Fragments of Love), Dokumentartheaterstück von Kristina Isaikina, Nastya K. und Volker Schmidt
UA: 24.02.2024, eine Produktion der new space company in Kooperation mit Theater am Werk, Wien

15.05.2024

Stücke zu dieser Nachricht:
Antrag auf größtmögliche Entfernung von Gewalt
Als die Götter Menschen waren

Autoren zu dieser Nachricht:
Zeller, Felicia
Schmidt, Volker
Gudarzi, Amir