Aktuelle Nachrichten

Kleist-Förderpreis für Amir Gudarzi
Der Kleist-Förderpreis für junge Dramatikerinnen und Dramatiker 2022 geht an...

"Liberté oh no no no" von Anja Hilling uraufgeführt
Am 14. Januar war die Uraufführung von Anja Hillings Stück Liberté oh no no...

UA: "Gigiwonder. Die Geschichte eines Beins"
Am 19. Januar feiert Gigiwonder. Die Geschichte eines Beins von Vera...

"Alice" (Waits/Wilson) am Staatsschauspiel Dresden
Am 15. Januar ist die Premiere von Alice von Tom Waits und Robert Wilson am...

DSE "Der Sittich" von Audrey Schebat an der Komödie im Bayerischen Hof
Am 12. Januar findet an der Komödie im Bayerischen Hof die deutschsprachige...

Neu: "Links vom Mond" von Matin Soofipour Omam
Zwischen Poesie und pointierten Dialogen verhandelt Matin Soofipour Omam in...

UA: "Der Katze ist es ganz egal" am TdjW
Am 13. Januar feiert Der Katze ist es ganz egal von Franz Orghandl seine...

Neu: "Jupiter brüllt" von Annika Henrich
Eine Assistentin, ein Chor der Millennials, zwei Astronautinnenauszubildende,...

"Warte nicht auf den Marlboro-Mann" von Olivier Garofalo an der Badischen Landesbühne
Am 8. Januar ist die Premiere von Olivier Garofalos Kammerspiel Warte nicht...

"Die Piraten von Penzance" an den Wuppertaler Bühnen
Am 9. Januar findet an den Wuppertaler Bühnen die Premiere von Gilbert und...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Drei Schauspielerinnen "Über Männer" - Xavier Durringers Stück in Neu-Ulm

 

Über Männer - In 56 Monologen, Gedichten, Aphorismen, Liedtexten erzählen in Xavier Durringers Stück Frauen von ihrem Leben oder: vom Warten auf das richtige Leben. Sie suchen es in ihren Träumen, in Liebesbeziehungen, in Yogakursen und den verschiedensten Religionen, in der Vergangenheit und in der Zukunft. Alle sind sie allein, die einen einsam, traurig darüber, die anderen ernüchtert, manche immer noch voller Hoffnung auf Veränderung.

Am AuGuSTheater in Neu-Ulm lässt Regisseur Heinz Koch drei Darstellerinnen (Claudia Riese, Joana Dentler und Regina Hellmann) in die unterschiedlichen Biographien und Sprechhaltungen des Textes schlüpfen. Zur Premiere am 13. September 2008 lassen sie uns mit sich fühlen, lachen, streiten, weinen, hadern und hoffen, wenn sie uns mitnehmen in ihre und Gefühls- und Lebenswelten.

Die ersten der "Histoires d´hommes" hat Xavier Durringer für Judith Magre geschrieben, die den Text auf dem Festival d’Avignon erstmals in einer szenischen Lesung vorgestellt hat. Man findet in dieser Textsammlung den ganz besonderen Stil Durringers wieder – seine Themen, seine Typen, die Form und die Sprache – und durch die Perspektiven der Frauen auch eine ganz neue Seite Durringers als Autor: eine weniger harte, eine kompromissbereite.

weitere Termine: 19.09., 20.09., 26.09., 27.09., 16.10., 23.10., 30.10.

12.08.2008

Stücke zu dieser Nachricht:
Über Männer

Autoren zu dieser Nachricht:
Durringer, Xavier