Aktuelle Nachrichten

Familienstücke zur Weihnachtszeit
Alle Jahre wieder – das Familienstück zur Weihnachtszeit gehört zu den...

Musiktheater für die Weihnachtszeit
Vor dem Fest ist nach dem Fest ist vor dem Fest … Wir haben uns von der...

UA: "Die toten Freunde (Dinosauriermonologe)" von Ariane Koch am Pfalztheater Kaiserslautern
Am 9. Dezember hat Ariane Kochs Singspiel Die toten Freunde...

Komödien für volle Säle
Wo ist unser Publikum? Kehrt es zurück oder kehrt es nicht zurück? Wenn ja:...

Neu: Charivari 2022
Charivari 2022: Unser neues Verlagsprogramm für die Spielzeit 2022/23 können...

DSE: "Don Giovanni" am Jungen Schauspiel Düsseldorf
Am 1. Dezember feiert Don Giovanni von Jens Ohlin und Hannes Meidal...

"Die kahle Sängerin" von Ionesco am Schauspielhaus Graz
Am 18. November hatte Eugène Ionescos Anti-Stück Die kahle Sängerin am...

Deutscher Kindertheaterpreis 2022 für Gwendoline Soublin
Wir freuen uns sehr, dass Gwendoline Soublin für ihr Stück Und alles, in der...

Nestroy-Preis für Rieke Süßkow
Rieke Süßkow hat den Nestroy-Preis 2022 in der Kategorie "Bester Nachwuchs...

Aktuelle Stücke fürs Schauspiel: Ressourcen
Rohstoffe, Energieträger und das, was übrig bleibt: Die Versorgung mit...

"Hello Dolly" von Jerry Herman am Theater Bremen
Frank Hilbrich inszeniert am Theater Bremen Jerry Hermans musikalische...

ARD-Hörspieltage: Lobende Erwähnung für "Pig Boy 1986 – 2358" von Gwendoline Soublin
Zehn Hörspiele waren für den Deutschen Hörspielpreis der ARD nominiert,...

Hörspiel: "Dinosauriermonologe. Ein Singspiel mit dem Nachwort einer Birke" von Ariane Koch
In 200 Millionen Jahren sind nur noch die weiblichen Dinosaurier übrig...

Ausgezeichnet: Deutscher Musical Theater Preis 2022
Wir freuen uns auch in diesem Jahr über Auszeichnungen beim Deutschen Musical...

Neue Stellas am österreichischen Theaterhimmel
Am 7. Oktober wurden in Wien die Stella-Awards, die Preise für herausragende...

Aktuelle Stücke fürs Junge Theater: Haltung zeigen
Das derzeitige Weltgeschehen könnte wirklich dazu verleiten, sich die Decke...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Egner, Thorbjörn
geboren 1912 in Oslo, studierte an der Nationalen Ökonomie-Schule für Kunst und Handwerk in Oslo. Werke von ihm hängen in den Nationalgalerien von Oslo und...


Hartmann, Christian


 

Klettermaus und die anderen Tiere im Hackebackewald

Märchenspiel in vierzehn Bildern
Buch von Thorbjörn Egner
Musik von Christian Hartmann und Thorbjörn Egner
Deutsch von Mona und Bernd Haustein und Monika Sperr
6D, 14H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Fl, [Ob], Klar, Fg, [Hr], Schl, Git, Kl, [Vc]
UA: 1962, Det Kongelige Teater Kopenhagen
DSE: December 1967, Theater Bremen Bremen

Der Hackebackewald ist eine Welt im Kleinen. Da gibt es arbeitsame Tiere wie Augustin Waldmaus, Künstler wie Klaus Klettermaus, der lieber singt und spielt, als Nahrungsvorräte für den Winter zu sammeln, oder gütige Tiere wie die Familie Bär und natürlich auch Räuber wie Michel Fuchs und Peter Igel. Diese beiden halten sich für die wichtigsten Tiere im Hackbackewald und treiben dort ihr Unwesen.

Als auch noch Großmutter Waldmaus beinahe von Peter Igel gefressen wird, wird Augustin Waldmaus nachdenklich. Er möchte, dass alle Tiere im Hackebackewald gute Freunde sind, keiner das Recht hat, den anderen aufzufressen und derjenige, der zu faul ist, sich sein Essen selber zu suchen, von keinem anderen etwas stehlen darf. Dafür bereitet er mit Hilfe seines besten Freundes Klaus Klettermaus und dem einflussreichen Vater Bär eine große Sitzung aller Tiere des Waldes vor...

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen