Aktuelle Nachrichten

DER FAUST 2020 für Martin Berger
Für seine Inszenierung "Ariadne auf Naxos" am Deutschen Nationaltheater...

Hörspiel: "Feuersturm" von David Paquet
David Paquet blättert in Feuersturm (Ü: Frank Weigand) ein liebevoll makabres...

Neu: Charivari 2020
Unser aktuelles Verlagsprogramm finden Sie ab sofort im Charivari 2020. Bevor...

Hörspiel:"Laute Nächte" von Thomas Arzt
Die Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste hat Laute Nächte von...

Neu bei FBE: "Krasnojarsk" von Johan Harstad
Am 19. Dezember ist die deutschsprachige Erstaufführung von Johan Harstad...

UA: "Staatstheater represent (Wo ist Emilia G.?)" von Volker Schmidt am Staatstheater Darmstadt
Am 16.10.2020 hat Staatstheater represent (Wo ist Emilia G.?) Uraufführung am...

Nestroy-Preis für Mathias Spaan
Für seine Inszenierung "Die Nibelungen" nach Friedrich Hebbel ist Mathias...

Aller guten Dinge sind drei – Spielzeitstart mit Auftragswerken im KJT
Politisch, aufwühlend, berührend: Als Auftragswerke entstanden, feierten zum...

UA: "König Midas - ich! Oder: Wie werde ich klug?" in Wiesbaden
Am 6. Oktober feiert Katrin Langes Stück König Midas - ich! Oder: Wie werde...

UA: "Geld, Parzival" von Joël László am Vorarlberger Landestheater
Am 4. Oktober ist die Uraufführung von Joël Lászlós Stück Geld, Parzival am...

UA: "Soko Pisa – Die DDR in 40 Minuten" von Jörg Menke-Peitzmeyerin Radebeul
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit feierte das Klassenzimmerstück Soko...

UA: "Schleifpunkt" von Maria Ursprung bei den Autorentheatertagen
+++ Vorstellungsausfall! Aufgrund einer Covid-19-Infektion im Grazer Team...

UA: "NO PLANET B" von Nick Wood am Theater Kempten
Am 17. September 2020 feiert das Auftragswerk NO PLANET B von Nick Wood am...

UA: "Paul*" am Theater Kanton Zürich, Winterthur
Am 21. September 2020 feiert das Auftragswerk Paul* von Eva Rottmann am...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Böhmer, Wolfgang
Wolfgang Böhmer wurde 1959 in Westfalen geboren und studierte Literatur und Musik in Wuppertal. Nachdem er als Komponist und Akteur im politischen...


Lund, Peter
Der vielseitige Künstler Peter Lund wurde 1965 in Flensburg geboren. Parallel zu seinem Architekturstudium in Berlin widmete er sich mit gleicher...


 

Das Wunder von Neukölln

Eine Sozialkomödie mit Musik
Musik von Wolfgang Böhmer
Text von Peter Lund
6D, 4H
Orchesterbesetzung: Picc/Fl, Klar/B.Kl/A.Sax, Tr, pno, Kb, dr/xyl/vibr
UA: 04.12.1998, Neuköllner Oper Berlin

Mit Das Wunder von Neukölln schufen Peter Lund und Wolfgang Böhmer ein echtes Berliner Musical, das schnell zum Kultstück avancierte. Auf der Bühne herrscht die Berliner Schnauze und Schlager-, Rock- und Gospelsongs mit Ohrwurmgarantie sorgen für den richtigen Schwung. Herausgekommen ist eine "Sozialkomödie mit Musik", die die sozialen Probleme Neuköllns ernst nimmt und gleichzeitig ein modernes Märchen erzählt. Janine Majowski kann sich glücklich schätzen. Denn sie hat immerhin einen Job als Kassiererin. Von dem dürftigen Gehalt muss sie zwar noch ihren arbeitslosen Freund durchfüttern, aber irgendwie geht es. Bis sie schwanger wird und auch noch beschließt, das Kind zu behalten. So wird aus ihr eine arbeitslose, allein erziehende Mutter eines behinderten Kindes.

Der erfahrene Medienmensch Johannes spürt das ungeheure Potential, dass in dieser rührenden Lebensgeschichte schlummert. Aus bösen Zeiten und traurigen Schicksalen lässt sich viel Geld machen. Doch jeder Medien-Hype flaut einmal ab und muss mit immer neuen Geschichten – wahr oder nicht – am Leben gehalten werden...

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen