19.01.6002

Anmeldung
Bestellung
Theaterstücke
Der Platz des andern
Löschen

Bestellung abschließen

Hinweise zu Bestellbeschränkungen und Kosten. Hilfe

Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz
 

Notausgang

Deutsch von Marion Kagerer und Laura Olivi
2H

Zwei Männer undefinierbaren Alters bewohnen zusammen eine heruntergekommene Wohnung in einem baufälligen Haus in einem verlassenen, nicht mehr bewohnten Bezirk Neapels. Santanelli beschreibt die Existenz zweier Menschen, die am Rande leben. Paccabene ist Sakristan, nicht Priester. Cirillo ist Souffleur, nicht Schauspieler. Das Haus, in dem die beiden wohnen, ist ohne Dach und steht auf unsicherem Grund. Die Dramaturgie der Instabilität, der Abhängigkeit ist auf die Spitze getrieben. Für Menschen am Rande der Gesellschaft gibt es keine Allianzen, keine Strukturen, die sie auffangen könnten. Sie werden mit ihrer existenziellen Einsamkeit voll konfrontiert, mit ihr allein gelassen.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch