Aktuelle Nachrichten

Hörspiel: "Linie 912" von Thilo Reffert
Ein ganz normaler Morgen, in einem ganz normalen Bus. Es ist die Linie 912....

Nestroy-Preis Nominierung für Mathias Spaan
Für seine Inszenierung "Die Nibelungen" nach Friedrich Hebbel ist Mathias...

UA: "NO PLANET B" von Nick Wood am Theater Kempten
Am 17. September 2020 feiert das Auftragswerk NO PLANET B von Nick Wood am...

"Keine Performance-Hallodris" – UA: "Das Leben ist ein Wunschkonzert" von Esther Becker
Am 5. September feierte Das Leben ist ein Wunschkonzert von Esther Becker am...

Werke von Robert Wilson und Tom Waits im September
Im September stehen gleich vier Mal Werke von Robert Wilson und Tom Waits auf...

Wir freuen uns auf ... Spielzeit 2020/21
Es geht endlich wieder los: Die Spielzeit 2020/21 steht in den Startlöchern....

"Hedwig and the Angry Inch" von Stephen Trask und Cameron Mitchell in Berlin
Hedwig and the Angry Inch von Stephen Trask und John Cameron Mitchell ist...

Neu bei FBE: "Der Hauptmann von Köpenick" von Heiko Stang
Der vorbestrafte Schuhmacher Wilhelm Voigt möchte ganz von vorn anfangen, ein...

"Von der Hoffnung auf Veränderung" - UA: "Gott ist nicht schüchtern" von Olga Grjasnowa
Am 5.9. war die Uraufführung von Olga Grjasnowas Text Gott ist nicht...

Hörspiel: "Neue Reisende" von Tine Høeg
Sie hat ihn schon siebenmal nackt gesehen. Zweimal auf der Zugtoilette....

UA: "Paul*" am Theater Kanton Zürich, Winterthur
Am 21. September 2020 feiert das Auftragswerk Paul* von Eva Rottmann am...

Hörspiel:"Laute Nächte" von Thomas Arzt
Eine junge Frau und ein junger Mann, nachts, beim Tanzen. Das ist die...

"Andrà tutto bene!" - Löhle in Italien
Trotz behördlicher Einschränkungen gab es im Sommer in Italien Theater zu...

Neu bei FBE: "Der Mann mit dem Lachen" von Frank Nimsgern, Tilmann von Blomberg, Alexander Kuchinka
England, Anfang des 18. Jahrhunderts. Der Waisenjunge Gwynplaine zieht als...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Oliver SchmaeringSchmaering, Oliver
Foto: Stefan Arend 

Oliver Schmaering wurde 1968 geboren und studierte Film- und Fernsehdramaturgie an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg. Seit 2001 arbeitet er als freier Autor und Dozent für Dramaturgie, Drehbuch und Filmtheorie. Er erhielt ein Schreibstipendium des Theaterhauses Jena und den Förderpreis der Freunde des Deutschen Schauspielhauses, wo er zu den Autoren-Werkstatttagen eingeladen war. Sein Seefahrerstück wurde mit dem Förderpreis für neue Dramatik beim Stückemarkt des Berliner Theatertreffens 2005 ausgezeichnet. Für In dir schläft ein Tier wurde Oliver Schmaering 2018 mit dem Mülheimer KinderStückePreis ausgezeichnet, 2019 war er mit Ich, Ikarus erneut nominiert.

 

The Making of Der Untergang der Vereinigten Staaten von Amerika

Der Untergang der Vereinigten Staaten von Amerika III
Besetzung variabel
UA: Dezember 2009, Theaterhaus Jena

Die erste Amtszeit des Präsidenten geht dem Ende entgegen. Auf seiner Wahlkampftour kreuz und quer durch die Vereinigten Staaten von Amerika nimmt er merkwürdige Veränderungen an Land und Leuten wahr. Im Süden fallen die Grenzzäune, Farmer vernichten ihre Saat, Gerichte haben die Rechtssprechung outgesourced, vielleicht stapft sogar schon King Kong durch Manhattan. Verfallserscheinungen muss der Präsident allerdings auch an sich selbst wahrnehmen. Diverse Stresssyndrome lassen berechtigte Zweifel an seiner Zurechnungsfähigkeit aufkommen. Steht der Kollaps wirklich unmittelbar bevor, oder färben die Wahnvorstellungen eines scheiternden Staatsoberhauptes die Aussichten blutrot? Ohnehin hat die Zweitverwertung der Katastrophe durch die Hollywoodmaschine längst begonnen. Der Präsident verwandelt sich munter in die Filmstars, die in dem Untergangsszenario seine Rolle übernehmen könnten, tritt sich selbst gegenüber und rast unaufhaltsam dem Ende entgegen. Oliver Schmaering hat ein düster-heiteres Stück über den Zusammenbruch einer Supermacht, eines Superpolitikers, eines Blockbusters geschrieben. Der Jargon synchronisierter Katastrophenfilme mischt sich mit pointierten Betrachtungen eines Scheiternden, dem der kabarettistische Witz bis zuletzt nicht abhanden kommt.


Dieses Stück ist Teil von:

Der Untergang der Vereinigten Staaten von Amerika
Teile I - IV
3D, 3H, oder Besetzung variabel