Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Krasnojarsk" von Johan Harstad
Am 19. Dezember ist die deutschsprachige Erstaufführung von Johan Harstad...

UA: "Staatstheater represent (Wo ist Emilia G.?)" von Volker Schmidt am Staatstheater Darmstadt
Am 16.10.2020 hat Staatstheater represent (Wo ist Emilia G.?) Uraufführung am...

Nestroy-Preis für Mathias Spaan
Für seine Inszenierung "Die Nibelungen" nach Friedrich Hebbel ist Mathias...

Aller guten Dinge sind drei – Spielzeitstart mit Auftragswerken im KJT
Politisch, aufwühlend, berührend: Als Auftragswerke entstanden, feierten zum...

UA: "König Midas - ich! Oder: Wie werde ich klug?" in Wiesbaden
Am 6. Oktober feiert Katrin Langes Stück König Midas - ich! Oder: Wie werde...

UA: "Geld, Parzival" von Joël László am Vorarlberger Landestheater
Am 4. Oktober ist die Uraufführung von Joël Lászlós Stück Geld, Parzival am...

UA: "Soko Pisa – Die DDR in 40 Minuten" von Jörg Menke-Peitzmeyerin Radebeul
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit feierte das Klassenzimmerstück Soko...

UA: "Schleifpunkt" von Maria Ursprung bei den Autorentheatertagen
+++ Vorstellungsausfall! Aufgrund einer Covid-19-Infektion im Grazer Team...

Hörspiel:"Laute Nächte" von Thomas Arzt
Die Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste hat Laute Nächte von...

UA: "NO PLANET B" von Nick Wood am Theater Kempten
Am 17. September 2020 feiert das Auftragswerk NO PLANET B von Nick Wood am...

UA: "Paul*" am Theater Kanton Zürich, Winterthur
Am 21. September 2020 feiert das Auftragswerk Paul* von Eva Rottmann am...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Hosseini, Khaled
Khaled Hosseini wurde 1965 in Kabul geboren. Sein Vater arbeitete als Diplomat im afghanischen Außenministerium und wurde mit seiner Familie 1976 nach Paris...


Spangler, Matthew
Matthew Spangler ist Dramatiker und Regisseur und arbeitet als Professor für Performance Studies an der San José State University of California. Seine...


 

Drachenläufer

(The Kite Runner)
Schauspiel von Matthew Spangler
nach dem Roman von Khaled Hosseini
Deutsch von Maria Harpner und Anatol Preissler
Besetzungsgröße variabel, ideal 2D, 10H / kleinere Besetzung in Absprache möglich
UA: März 2009, San Jose Repertory Theatre San Jose
DSE: 30.11.2019, Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Kabul Mitte der 70er Jahre. Amir und Hassan wachsen auf wie Brüder. Bis zu jenem Tag, an dem sie gemeinsam das große Drachenflieger-Turnier gewinnen. Hassan ist der beste Drachenläufer der ganzen Stadt und so rennt er los, um für Amir den Siegerdrachen zu finden. Dabei gerät er in die Fänge einer Schlägerbande, die ihn in einer Gasse erniedrigt und vergewaltigt. Amir beobachtet die Tat, ist aber zu feige, seinem Freund zu helfen. Getrieben von seinem schlechten Gewissen und seiner Scham, beschuldigt er Hassan eines angeblichen Diebstahls, damit er aus der Stadt gejagt wird.

So nehmen ihrer beider Leben einen völlig unterschiedlichen Lauf. Während Afghanistan in Kriegen versinkt, fliehen Amir und sein Vater in die USA und bauen sich ein neues Leben auf. Doch dreißig Jahre später muss sich Amir unerwartet seiner Vergangenheit und seiner Schuld stellen. Sein Freund Hassan wurde von den Taliban brutal ermordet und hinterlässt einen kleinen Sohn, der nun im kriegszerrütteten Kabul in einem Waisenhaus aufwächst. Wird Amir sein Leben riskieren und von Amerika nach Afghanistan reisen, um ihn zu retten? Eine Zerreißprobe für Amir, denn zu lange schon hat er sich bemüht, Hassan zu vergessen.

Khaled Hosseinis Roman über eine Freundschaft zwischen Liebe und Verrat, Schuld und Wiedergutmachung wurde mit acht Millionen weltweit verkauften Exemplaren zum Bestseller. Die Verfilmung von Marc Forster wurde bei den Golden Globes als bester fremdsprachiger Film nominiert.

Drachenläufer (The Kite Runner) wird präsentiert unter Lizenz von Mark Orsini, BRET ADAMS LTD., 448 West 44th Street, New York, NY 10036. www.bretadamsltd.net

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen