Aktuelle Nachrichten

UA "Gott Vater Einzeltäter" von Necati Öziri
Am 3. Juni ist die Uraufführung von Necati Öziris Stück Gott Vater...

UA: "Die nicht geregnet werden" von Maria Ursprung am Theater St. Gallen
Am 25. Mai wird Maria Ursprungs Stück Die nicht geregnet werden am Theater...

Ivana Sokola gewinnt Autor:innenpreis des Heidelberger Stückemarkts
Ivana Sokola gewinnt mit ihrem neuen Stück Pirsch den mit 10.000 Euro...

"Happy End" (Weill/Brecht/Hauptmann) am Renaissance-Theater Berlin
Am 13. Mai hat Happy End am Renaissance-Theater Premiere und ist zum ersten...

UA: "Serverland" von Josefine Rieks an den Landungsbrücken Frankfurt
Am 12. Mai wird Serverland nach dem Roman von Josefine Rieks am Theater...

"Ein Mann seiner Klasse" beim Berliner Theatertreffen
Am 7. und 8.5. zeigt das Berliner Theatertreffen Ein Mann seiner Klasse nach...

UA: "Staatstheater represent (verweile doch!)" von Volker Schmidt
Am 7. Mai wird Darmstadt represent (verweile doch!), ein Stadtraumprojekt von...

Auszeichnung: "1. Paul Abraham Preis" für Thomas Zaufke
Thomas Zaufke wird als erster Musikschaffender mit dem neugeschaffenen, mit...

"Der Fürst von Pappenheim" von Hugo Hirsch
Seit mehreren Jahrzehnten waren die originalen Orchesternoten zu Hugo Hirschs...

Rückblick: "Das schönste Mädchen der Welt" am Grips Theater, Berlin
Am 14. April 2022 feierte Das schönste Mädchen der Welt seine Uraufführung am...

DSE "Die zwei Päpste" von Anthony McCarten
Am 2. April war die deutschsprachige Erstaufführung von Anthony McCartens...

UA:"Federn lassen" von Regina Dürig am Kosmos Theater Wien
Am 4. Mai wird Federn lassen nach der Novelle von Regina Dürig am Kosmos...

Premiere: "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat" an der Oper Wuppertal.
Am 20. Mai 2022 feiert der Kinderbuchklassiker Vom kleinen Maulwurf, der...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von David PaquetPaquet, David

David Paquet lebt in Montreal und schreibt Theaterstücke und Hörspiele. 2010 wurde er mit dem Govenor General's Award, dem wichtigsten Literaturpreis Kanadas, ausgezeichnet. Mit seinen Stücken war er bereits mehrfach zum Festival Primeurs in Saarbrücken eingeladen.

 

Das Gewicht der Ameisen

(Le poids des fourmis)
Deutsch von Frank Weigand
2D, 2H
DSE: 05.09.2020, Düsseldorfer Schauspielhaus Düsseldorf

Die Welt ist in einem so beschissenen Zustand, dass man darüber verzweifeln könnte: Jeanne ist aggressiv und frustriert, Olivier ist mitfühlend und depressiv. Und genau deshalb hält sie der Direktor ihrer Schule, auch nicht gerade ein Sonnenscheinchen, für die richtigen Kandidaten als Schülersprecher. Die beiden finden sich unversehens im Wahlkampf wieder und sehen schnell ein, dass man mit leeren Versprechungen weiter kommt als mit dem Willen zu echter Veränderung. Aber gleichzeitig lernen sie, ihre eigenen Schwächen zu akzeptieren – und auch wenn das Stück mit dem Tod endet, kommt es zu einem kostbaren, versöhnlichen Moment.

Tiefster Weltschmerz und unerschrockener Humor gehen in David Paquets Text eine unvergleichliche Mischung ein. Diese wird auch von dem scheinbar unerschöpflichen Personal skurriler Nebenfiguren befördert. So treten neben vielen anderen auf: die betrunkene Buchhändlerin, Bertha aus der Mensa, Gabielle mit den großen Möpsen und der Engel Raoul.

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen