Aktuelle Nachrichten

DSE: Hadrien Raccahs "Die Einladung" an der Komödie Frankfurt
Am 16. Mai feierte Die Einladung von Hadrien Raccah deutschprachige...

Aufnahme von Thomas Zaufkes und Henry Masons "Die Königinnen" veröffentlicht
Im Februar 2024 wurde das Musical Die Königinnen von Thomas Zaufke und Henry...

Drei Gastspiele bei den Autor:innentheatertagen
Wir freuen uns über drei Gastspiele bei den diesjährigen...

Herzlich willkommen, Yasmina Reza!
"Yasmina Reza spießt die Klischees auf, die Tics, die Gewissheiten. Sie...

UA: "Die Liebe auf Erden" von Anja Hilling am Landestheater Altenburg
Am 25. Mai wird Die Liebe auf Erden von Anja Hilling am Theater Altenburg...

UA: "Totenüberlebung" von Jona Spreter an den Münchner Kammerspielen
Am 15.5. ist die Uraufführung von Totenüberlebung an den Münchner...

Arad Dabiri gewinnt den Autor:innenpreis des Heidelberger Stückemarkts 2024
Der Autor:innenpreis des Heidelberger Stückemarkts geht in diesem Jahr an...

"Ein lustvolles Loblied auf die Operette": "Doktor Ox" Premiere am Theater Münster
Am 04.05. feierte die fantastische Operette Doktor Ox von Jacques Offenbach...

Paul Abraham Preis 2024 wird an Susanne Lütje und Anne X. Weber verliehen
Am 07.05. findet im Kranfoyer der Dresdener Staatsoperette die diesjährige...

Rückblick: "Die Staatsoperette Dresden verführt mit Clivia ins Reich der Illusion"
Am 13.04. feierte die Operette Clivia in der Inszenierung von Peter Lund und...

"Die Spielzeugbande" - Neues Hörspiel von Clara Leinemann beim WDR
Seit dem 13.04.2024 ist Die Spielzeugbande, das diebische Hörspiel für Kinder...

UA: "Wildbestand oder on einer, die auszog, eine Zukunft zu finden"
Am 21. April feiert Wildbestand oder Von einer, die auszog, eine Zukunft zu...

Madame Nielsen erhält Wolfgang-Koeppen-Preis 2024
Der mit 5.000 Euro dotierte Wolfgang-Koeppen-Preis für Literatur der...

US-Erstaufführung von Olivier Garofalos "Warte nicht auf den Marlboro-Mann"
Am 12. April war die US-amerikanische Erstaufführung von Warte nicht auf den...

Leonhard-Frank-Stipendium 2024 für Annika Henrich
Annika Henrich erhält das Leonhard-Frank-Stipendium 2024. Mit dem Stipendium...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Sandy RustinRustin, Sandy

Sandy Rustin ist eine amerikanische Autorin und Schauspielerin. Ihre Stücke wurden u.a. am New Yorker Broadway, am Paper Mill Playhouse und am New Jersey REP uraufgeführt. Mit Ihrer Adaption des Films "Cluedo" (Cluedo) gehört sie zu den meistproduzierten Autor:innen der USA. Ihr Stück "The Cottage", inspiriert von Noel Coward, kam im Juli 2023 mit Eric McCormack und Laura Bell Bundy in den Hauptrollen am Broadway heraus (Regie: Jason Alexander).


Weitere Informationen zu Sandy Rustin

 

Cluedo

(Clue: On Stage)
nach dem Drehbuch von Jonathan Lynn
mit zusätzlichem Material von Hunter Foster
und Eric Price
nach dem Paramount-Pictures-Film
nach dem Hasbro-Brettspiel
Musik der Originalproduktion von Michael Holland
Uli Gnadt
5D, 5H
DSE: 17.03.2024, Theater am Kurfürstendamm Berlin

Während zur Zeit der McCarthy-Ära Kommunistenhetze und Verschwörungstheorien ein ganzes Land in Verfolgungswahn stürzen, trifft sich eine bunt zusammengewürfelte Abendgesellschaft in einer düsteren Villa. Alle sechs sind Erpressungsopfer ihres mysteriösen Gastgebers. Und noch bevor jemand das Wort „Brettspiel“ sagen kann, ist der erste Mord passiert.

Der Film "Cluedo" kam 1985 (mit sechs unterschiedlichen Enden) als Krimi-Parodie ins Kino. Sandy Rustin hat auf dieser Grundlage eine Komödie geschrieben, bei der wie am Schnürchen gemordet und verdächtigt wird. Mit perfektem Timing, viel körperbetonter Komik und Lust an der Übertreibung wird die Ausgangssituation dennoch sehr ernst genommen: Hier ist eine paranoide Gesellschaft auf der Suche nach einem Schuldigen. Madame Roth, im Wintergarten, mit dem Kerzenständer?

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen